Teil des Wappen
Schriftzug TV Piesbach

 

Die Abteilung Leichtathletik des TV Germania Piesbach

bietet ein altersspezifisches Training

für Mädchen und Jungen ab 5 Jahren

mit dem Ziel, die Kondition und Koordination zu verbessern, sowie regional und überregional an Wettkämpfen teilzunehmen.

Allgemeines

Mit interessierten Athleten nehmen wir regional und überregional an Wettkämpfen teil.

Von Ende März bis Ende Oktober trainieren wir auf dem Sportplatz in Piesbach, in der übrigen Zeit findet das Training für alle Gruppen in der Litermonthalle in Nalbach statt. In den Wintermonaten von Ende  Oktober bis Ende März bieten wir freitags  ein allgemeines Waldlauf- und Fitnesstraining an.

 

Kameradschaft und Teamgeist wird bei uns groß geschrieben, und selbstverständlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz.

 

Information an alle Leichtathleten

An alle Leichtathleten!

 

Nach den Herbstferien, ab Dienstag, den 22. Oktober 2019, findet das Training wieder in der Halle in Nalbach statt.

 

Gruppe I – Jahrgang 2011 und jünger von 17:00 Uhr bis 18:15 Uhr

 

Gruppe II - Jahrgang 2009 und 2010 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

 

Gruppe III - Jahrgang 2008 und älter von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

 

Lauftraining weiterhin Freitags um 16:30 Uhr.

 

Gruppe III Freitags ab 17:00 Uhr auf dem Sportplatz

 

Während der Herbstferien weiterhin Training zu den gewohnten Zeiten auf dem Sportplatz!

 

TV Piesbach beim 43. Schmelzer Crosslauf

Am 19. Januar 2020 fand in Schmelz der 43. Schmelzer Crosslauf statt, an dem 6 Athleten des TV Piesbach wiederum mit großem Erfolg teilnahmen, gegen eine teilweise sehr starke Konkurrenz.

Hier die Ergebnisse:

M 6 - 550 m

1. Platz Linus Groß 2:34 min

M 9 – 1200 m

2. Platz Maximilian Seegmüller 5:01 min

M 10 – 1750 m

1. Platz Tobias Müller 8:31 min

W 10 – 1750 m

5. Platz Luisa Groß 8:28 min

12. Platz Sabrina Hoffmann 9:26 min

M 13 – 2400 m

2.Platz Fabian Müller 10:14 min

 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.

Foto: von li.: Sabrina, Luisa, Tobias, Linus, Maximilian, hinten: Fabian

 

Foto: von li.: Sabrina, Luisa, Tobias, Linus, Maximilian, hinten: Fabian

Hallenmeisterschaften in Saarbrücken am 12.01.2020

Am 12. Januar 2020 fanden in Saarbrücken die Hallenmeisterschaften der Aktiven und der U 20 statt. 2 Teilnehmer des TV Piesbach nahmen daran teil mit guten Ergebnissen

 

Barhainski Max - U 20

6. Platz 60 m Lauf 7,71 sec. (Vorlauf 7,64 sec.)

 

Braun Vanessa - Frauen

2. Platz 200 m Lauf 32,39 sec.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Crosslauf in Berus am 05.01.2020

Gleich am ersten Sonntag im neuen Jahr waren unsere Läufer bei der LG Berus beim Überherrn-Cross gefordert. Unsere 6 Teilnehmer mussten sich auf der hügeligen Strecke über Distanzen zwischen 500 und 2000 m behaupten, dies aber mit gutem Erfolg.

 

Hier die Ergebnisse:

 

M 6 - 550 m 1. Platz Linus Groß 2:41 min

M 8 – 850 m 3. Platz Lukas Kunkel 4:06 min

M 9 – 850 m 3. Platz Maximilian Seegmüller 3:50 min

4. Platz Benjamin Becker 4:18 min

W 10 – 1.850 m 3. Platz Luisa Groß 8:52 min

5 . Platz Sabrina Hoffmann 11:27 min

 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.

 

Foto: von li.: Linus, Lukas, Benjamin, Maximilian, Luisa, Sabrina

Crosslauf in Elm

Am 17.11.2019 fand in Elm der erste Waldlauf für diesen Herbst/Winter statt. Immerhin sechs Teilnehmer konnten wir hier stellen. Bei kaltem Herbstwetter gingen die Teilnehmer auf die gut präparierte, aber auch anspruchsvolle Strecke. Hier die Ergebnisse:

M 5 - 450 m, Bambinilauf

1. Platz Linus Groß Ohne Zeitmessung

M 7 – 1000 m

6. Platz Lukas Kunkel 5:08,60 min

M 8 – 1000 m

8. Platz Maximilian Seegmüller 4:47,90 min

M 9 – 1000 m

6. Platz Florian Bach 4:36,20 min

W 9 – 1000 m

2. Platz Luisa Groß 4:43,21 min

10. Platz Sabrina Hoffmann 5:23,66 min

 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern.

Foto: von li.: Sabrina, Luisa, Florian, Lukas, Linus, Maximilian

15. Halloween-Lauf der LG Reimsbach-Oppen

Am 31. Oktober 2018 fand zum 15. Mal der Halloween-Lauf statt. Auch der TV Piesbach war mit 3 Teilnehmern an dieser spektakulären Laufveranstaltung vertreten. Mit tollen Verkleidungen ging es bei Dunkelheit durch die gruselig geschmückten Straßen von Oppen, vorbei an leuchtenden Skeletten, Hexen, Gespenstern und Vampiren, schön gestalteten und beleuchteten Kürbissen und sogar eine Nebelwand musste durchlaufen werden. Selbstverständlich durfte auch schaurige Musik nicht fehlen. Alle Teilnehmer überstanden das „Gruselkabinett“ unversehrt und durften im Ziel ihre wohl verdiente Medaille in Empfang nehmen.

 

Hier die Ergebnisse:

M 5 – 350 m

2. Groß , Linus 1:13 min.

M 7 – 750 m

19. Kunkel, Lukas 3:21 min

W 9 . 1100 m

2. Groß, Luisa 4:36 min

Herzlichen Glückwunsch!

Kinderleichtathletik des LC Reimsbach-Oppen am 14.09.2019

Beim letzten Wettkampf der Saison in der Kinderleichtathletik konnten wir seit längerem endlich mal wieder in jeder Altersklasse eine Mannschaft stellen.

Unsere jüngste Mannschaft die „Grashüpfer“ ( U8) belegte in den Disziplinen 30m- Lauf, Hoch-Weitsprung und Ballwurf den 5. Platz. Am Start waren Kiki Klein, Frieda Schwarz, Leandro Salice, Melina Zapp, Emily Kiefer, Linus Groß, Lukas Kunkel und Samuel Detemple.

Die „Moskitos“ (U10) landeten wieder einen Podestplatz; sie belegten in den Disziplinen 40 m-Lauf, 40 m Hindernisstaffel, Hoch-Weitsprung und Ballwurf den 3. Platz. Am Start waren Ciara Balzer, Sabrina Hoffmann, Luisa Groß, Aaron Thiery, Benjamin Becker, Leandra Humm, Anton Lauer, Lennard Wagner.

In der Altersklasse U 12 konnten wir endlich wieder eine Mannschaft stellen. Sie belegten den 5. Platz in den Disziplinen 50 m-Hindernissprint, Scher-Hochsprung, Fünfsprung und Ballwurf. Am Start waren Philip Lion, Luca Pawelczyk, Marlon Mooslechner, Jason Bonnaire, Emma Berens und Marielle Thiery.

In der Altersklasse fand zusätzlich zum Teamwettkampf auch eine Einzelwertung statt. Hier die Ergebnisse:

10. Platz Luca Pawelczyk M 10

50 m Hindernis 11,4 sec.

Scher-Hochsprung 0,75 m

Fünfsprung 6,17 m

Ballwurf 34 Punkte

 

11. Platz Philip Lion M 10

50 m Hindernis 12,3 sec.

Scher-Hochsprung 0,85 m

Fünfsprung 5,51 m

Ballwurf 29 Punkte

 

7. Platz Marlon Mooslechner M 11

50 m Hindernis 9,6 sec.

Scher-Hochsprung 1,00 m

Fünfsprung 7,34 m

Ballwurf 43 Punkte

 

8. Platz Jason Bonnaire M 11

50 m Hindernis 9,7 sec.

Scher-Hochsprung 1,00 m

Fünfsprung 6,96 m

Ballwurf 45 Punkte

 

6. Platz Emma Berens W 11

50 m Hindernis 10,2 sec.

Scher-Hochsprung 1,05 m

Fünfsprung 7,79 m

Ballwurf 28 Punkte

 

8. Platz Marielle Thiery W 11

50 m Hindernis 12,0 sec.

Scher-Hochsprung 1,00 m

Fünfsprung 7,77 m

Ballwurf 31 Punkte

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Foto:

U 8: von li. oben : Frieda, Linus, Leonard, Kiki

Von li. unten: Samuel, Lukas, Melina, Emily

U 10: von li.: Lennard, Anton, Aaron, Luisa, Benjamin, Leandra, Ciara, Sabrina

U 12: von li.: Marlon, Philip, Jason, Emma, Marielle, Luca

 

Mit dem 4. Wettkampf der Saison 2019 erfolgte auch die Team-Abschlusswertung in der Kreisliga.

Die U 8 belegte den 5. Platz. Die U 10 konnte sich mit dem 3. Platz wieder aufs Treppchen stellen. Da wir mit der U 12 nur an zwei Wettkämpfen eine Mannschaft stellen konnten, erfolgte bei ihnen leider keine Teamwertung.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Wettkämpfern und macht weiter so!

Und wieder ein sehr erfolgreiches Wochenende für den TV Piesbach

Am Sonntag, dem 1.09.2019 fanden in Saarlouis die saarländischen Mehrkampf-Meisterschaften der männlichen und weiblichen Jugend U 14 statt. Zwei unserer Athleten gingen an den Start und konnten sich über sehr gute Ergebnisse freuen.

Julie Wamsbach

W 12

2. Platz (Vizesaarlandmeisterin)

3-Kampf

1.276 Punkte

1. Platz (Saarlandmeisterin)

4-Kamf

1.689 Punkte

75 m Lauf

10,95 sec.

Weitsprung

4,30 m

Ballwurf

28 m

Zusätzl. beim 4-Kampf

Hochsprung

1,35 m

Fabian Müller

M 12

8. Platz

3-Kampf

988 Punkte

5. Platz

4-Kampf

1.356 Punkte

75 m Lauf

11,71 sec.

Weitsprung

3,73 m

Ballwurf

29,50 m

Zusätzl. beim 4-Kampf

Hochsprung

1,29 m

 

Kinderleichtathletik des TV Elm am 31.08.2019

Am Samstag, dem 31. 08.2019 fand in Elm der 3. Kinderleichtathletik-Wettbewerb im Jahr 2019 statt. Hochmotiviert gingen unsere Mannschaften an den Start, unbedingt einen Podestplatz zu belegen.

Unsere jüngste Mannschaft die „Grashüpfer“ ( U8) rutschte haarscharf an einem Podestplatz vorbei und belegte in den Disziplinen 30m- Lauf, Stab-Weitsprung und Drehwurf den 4. Platz. Am Start waren Greta Heib, Frieda Schwarz, Fiona Sonntag, Linus Groß, Lukas Kunkel und Samuel Detemple.

Die „Moskitos“ (U10) hatten mehr Glück; sie belegten in den Disziplinen 40 m-Lauf, 40 m Hindernisstaffel, Stabweitsprung und Speerwurf den 3. Platz. Am Start waren Ciara Balzer, Sabrina Hoffmann, Luisa Groß, Aaron Thiery, Samuel Betzholz, Florian Bach, Benjamin Becker, Leandra Humm, Anton Lauer, Lennard Wagner und Maximilian Seegmüller.

In der Altersklasse U 12 waren nur drei unserer Athleten am Start. Sie mussten die Disziplinen 50 m-Lauf, Stadioncross, Drehwurf und Stabweitsprung bewältigen.

Hier die Ergebnisse:

4. Platz Marlon Mooslechner

M 11

50 m Lauf

07,3 sec.

Stadioncross

7:45 Min.

Stab-Weitsprung

7,75 m

Drehwurf

48 Punkte

6. Platz Tim Erbe

M 11

50 m Lauf

8,6 sec.

Stadioncross

7:14 Min.

Stab-Weitsprung

7,39 m

Drehwurf

49 Punkte

11. Platz Jason Bonnaire

M 11

50 m Lauf

8,6 sec.

Stadioncross

6:57 min.

Stab-Weitsprung

6,69 m

Drehwurf

46 Punkte

Herzlichen Glückwunsch!

Foto:

U 8: von li. : Linus, Lukas, Greta, Samuel, Frieda, Fiona

U 10: von li. stehend: Samuel, Leandra, Ciara, Sabrina, Florian, Sitzend: Benjamin, Anton, Aaron, Luisa, Lennard, Maximilian

U 12: von li.: Jason, Tim, Marlon

 

Trainings- und Freizeitlager der Leichtathleten des TV Piesbach

Gleich zu Ferienbeginn hieß es für die Kinder und Jugendliche der Abteilung Leichtathletik: auf ins Trainings- und Freizeitlager. Dank der Unterstützung einiger Eltern waren die Zelte auf dem Gelände der Sportanlage in Piesbach am Donnerstag, dem 28.06.2019 schnell aufgebaut und das Lager eingerichtet. Ab 14.oo Uhr am Freitagnachmittag trafen die insgesamt 28 Teilnehmer nach und nach bei strahlendem Sonnenschein mit viel Gepäck ein und richteten sich in den 4 bereit stehenden Zelten ein. Mit vielen Spielen ging der Nachmittag schnell vorbei und alle konnten gar nicht erwarten, bis es endlich dunkel wurde und wir zur Nachtwanderung aufbrachen, die uns, unterbrochen durch verschiedene „Monsterattacken“ zur Fischerhütte in Bilsdorf führte. Wieder wohlbehalten auf dem Zeltplatz angekommen, klang der Abend am Lagerfeuer mit Stockbrot aus. Am nächsten Morgen, nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet hieß es: Sportkleidung an und bereit machen für die Lagerolympiade. Hierbei mussten sich die Teilnehmer nicht nur bei den klassischen Disziplinen der Leichtathletik wie Stabweitsprung, Zonenweitsprung, Laufen, Ringe werfen, und Hürdenlauf sondern auch beim Sandsäckchen werfen beweisen. Wie im Flug verging der Vormittag und das Küchenteam pfiff zum Mittagessen. Aufgrund der großen Hitze mussten wir unser geplantes Programm ändern und fuhren stattdessen zum Stausee Losheim. Hier konnten sich alle beim Schwimmen und auf dem Wasserspielplatz vergnügen. Nach dem Abendessen trafen wir uns im Aufenthaltszelt zum großen Rateabend, Hier mussten die einzelnen Gruppen knifflige Fragen lösen und dabei Punkte sammeln. Anschließend wurde bei fetziger Discomusik getanzt, bis die Betreuer mit einem Machtwort die Disco auflösen mussten und alle zu Bett gingen. Sonntags nach dem Frühstück hieß es „Spiel ohne Grenzen“. Hier mussten die Teilnehmer beweisen, dass sie nicht nur die Disziplinen der Leichtathletik beherrschen, sondern auch die Disziplinen Schubkarrenrennen, Sackhüpfen, Balltreiben, Fahrradreifenwurf, Gummistiefelweitwurf…... Am Nachmittag fuhren wir nach Dillingen ins Freibad, wo der Nachmittag viel zu schnell mit Rutschen, Wasserspielen und Schwimmen verging. Am letzten Abend stand der schon traditionelle Bunte Abend auf dem Programm. Verschiedene Gruppen hatten während der vergangenen Tage ein Programm überlegt, das sich sehen lassen konnte. So wurden u. a. die 3 Sinne schmecken, riechen und fühlen getestet und so mancher kam dabei an seine Geschmacksgrenze, wenn ihm z. B. ein stinkender Schuh unter die Nase gehalten wurde und er raten musste, was es ist. Es gab verschiedene Sketsche und Witzeerzähler; eine Gruppe Jungs bildete einen Chor und sang mit Gitarrenbegleitung den Hit „80 Millionen“ und auch die Zaubershow von Ciara und Sabrina ließ die Zuschauer staunen. So verging die Zeit wie im Flug. Den Höhepunkt des Abends bildete die große Karaoke Show und auf fetzige Musik wurde getanzt, bis die Betreuer mal wieder ein Machtwort sprechen mussten und alle zu Bett schickten. Dann war es leider schon Montag und das Lager ging dem Ende zu. Der Vormittag verging mit verschiedenen Gruppen- und Mannschaftsspielen und einer Sportabzeichenaktion. Nach dem Mittagessen erfolgte noch die Siegerehrung von der Lagerolympiade. Gegen 15.oo Uhr am Nachmittag trafen die Eltern auf dem Sportplatz ein, um die Kinder wieder abzuholen. Bei Kaffee und Kuchen klang das Lager aus. Mit tatkräftiger Unterstützung vieler Eltern waren die Zelte ruck zuck abgebaut und auch der Sportplatz wieder aufgeräumt.

Unser Dank geht an die vielen fleißigen Helfer, die uns während der Lagerzeit unterstützt haben, sei es durch die Übernahme von Fahrten, Kuchenspenden oder sonstigem. Ohne euch, könnten die Betreuer das Lager nicht durchführen. Vielen, vielen Dank.

 

Wir wünschen euch allen schöne erholsame Ferien, und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen am ersten Trainingstag am 13. August.

Euer LA-Team

 

DJMM /Deutsche Jugend-Mehrkampf-Meisterschaften am 22.06.2019 im Primsparkstadion Piesbach

Ein Heimspiel hatten unsere Jugendlichen der Altersklasse U 12 und U 14, die im 3 und 4-Kampf antraten.

W 11

Marielle Thiery

5. Platz 4Kampf 50 m Lauf, 50 m Hürden, Weitsprung, Ballwurf 1520 Punkte

Emma Berens

9. Platz 4Kampf 1385 Punkte

M 11

Marlon Mooslechner

4. Platz 4Kampf 50 m Lauf, 50 m Hürden, Weitsprung, Ballwurf 1441 Punkte

Jason Bonnaire

5. Platz 4 Kampf 1381 Punkte

Tim Erbe

7. Platz 4 Kampf 1253 Punkte

W 12

Julie Wamsbach

2. Platz 3Kampf 75 m Lauf, Weitsprung, Ballwurf 1248Punkte

1.Platz 4Kampf Zusätzl. Hochsprung 1648 Punkte

Paula Holz

14. Platz 3Kampf 782 Punkte

M 12

Fabian Müller

2. Platz 3Kampf 75 m Lauf, Weitsprung, Ballwurf 994 Punkte

2. Platz 4Kampf Zusätzl. Hochsprung 1384 Punkte

Nicolas Weirich

9. Platz 3Kampf 774 Punkte

 

Herzlichen Glückwunsch zu den guten Leistungen !

 

Foto: von li.: Marlon, Tim, Jason, sitzend: Emma, Marielle, es fehlen Julie und Nicolas

Kinderleichtathletik des TV Saarwellingen am 15.06.2019

Kinderleichtathletik des TV Saarwellingen am 15.06.2019

Am Samstag, dem 15.06.2019 fand in Saarwellingen der 2. Kinderleichtathletik-Wettbewerb im Jahr 2019 statt. Durch ihre guten Platzierungen beim Wettbewerb in Dillingen gingen unsere Kids motiviert in den Wettkampf mit dem Ziel, diesmal einen Podestplatz zu belegen.

Unsere jüngste Mannschaft die „Grashüpfer“ ( U8) belegte in den Disziplinen 30m- Lauf, Ziel-Weitsprung und beidarmiges Stoßen den 6. Platz. Am Start waren Kiki Klein, Greta Heib, Frieda Schwarz, Melina Zapp, Emily Kiefer, Fiona Sonntag, Linus Groß, Jonas Kaiser , Lukas Kunkel und Samuel Detemple.

Die „Moskitos“ (U10) belegten in den Disziplinen 40 m-Lauf, Weitsprungstaffel, Medizinballstoßen und Drehwurf den 3. Platz, mit nur einem Punkt Abstand zum 2. Platz. Am Start waren Ciara Balzer, Sabrina Hoffmann, Luisa Groß, Aaron Thiery, Samuel Betzholz, Florian Bach, Leandra Humm, Anton Lauer, Lennard Wagner und Maximilian Seegmüller.

In der Altersklasse W 11 waren zwei unserer Athletinnen am Start. Sie mussten die Disziplinen 50 m-Lauf, Additions-Weitsprung, Drehwurf und einen Stationcross über 2000 m bewältigen. Hierbei belegte Emma Berens den 8. Platz und Marielle Thiery den 10. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

U 8: von li. Frieda, Melina, Lukas, Kiki, Emily, Samuel, sitzend: Greta, Jonas, Linus, Fiona
U 10: von li: Aaron, Leandra, Florian, Anton, Sabrina, Lennard, Maximilian, Samuel, Ciara, Luisa

Kinderleichtathletik des AC Diefflen am 01.06.2019

U 8: von li. Greta, Kiki, Jonas, Samuel, Linus, Fiona, Emily, Melina, Frieda
U 12: von li. hi.: Marlon, Jason, Tim, vorne v. li: Marielle, Emma
U 10: von li: Aaron, Samuel, Sabrina, Ciara, Luisa, Maximilian

Am Samstag, dem 1.06.2019 lud der AC Diefflen zum 1. Kinderleichtathletik-Wettbewerb im Jahr 2019 ein.  Unsere Kids waren sehr motiviert und konnten gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen. In den Altersklassen U8 und U10 erfolgte eine Mannschaftswertung.

Unsere jüngste Mannschaft die „Grashüpfer“ ( U8) belegte in den Disziplinen  30m-Hindernis-Staffel, Hochweitsprung und beidarmiges Stoßen den 6. Platz. Am Start waren Kiki Klein, Greta Heib, Frieda Schwarz, Melina Zapp, Emily Kiefer, Fiona Sonntag, Linus Groß, Jonas Kaiser und Samuel Detemple.

Die „Moskitos“ (U10)  belegten in den Disziplinen  30 m-Hindernis-Staffel, Hochweitsprung, Medizinballstoßen und Schlagwurf den 4. Platz. Am Start waren Ciara Balzer, Sabrina Hoffmann, Luisa Groß, Tobias Müller, Aaron Thiery, Samuel Betzholz und Maximilian Seegmüller.

Die „flotten Panther“ (U12) belegten in den Disziplinen 50m Lauf, 50m Hindernis-Sprint, Fünfsprung und Schlagwurf den 4. Platz. Am Start waren  Jason Bonnaire, Marlon Mooslechner, Tim Erbe, Marielle Thiery und Emma Berens.

Herzlichen Glückwunsch!

Saarlandmeisterschaften im Einzel-Wettkampf der Jugend und der Aktiven am 25.05.2019 in Rehlingen und am 26.05.2019 in Dillingen

Die Sammlung der Saarlandmeister-Titel geht weiter. Wieder konnten die Leichtathleten des TV Piesbach beweisen, dass sie mit den besten im Land mithalten können.

M U 20

Max Barhainski

1. Platz 100 m Lauf 11,77 sec. Saarlandmeister

3. Platz 200 m Lauf 24,15 sec.

 

W U 20

Elisa Stenglein

3. Platz Speerwurf 29,48 m

4. Platz Kugelstoßen 8,54 m

 

W U 18

Yvonne Maas

6. Platz 200 m Lauf 29,17 sec.

3. Platz Dreisprung 9,88 m

 

W U 18

Lea Jost

1. Platz Dreisprung 10,15 m Saarlandmeisterin

 

Frauen

Vanessa Braun

4. Platz 400 m Lauf 78,67 sec.

9. Platz 200 m Lauf 31,98 sec.

 

Herzlichen Glückwunsch zu den hervorragenden Leistungen !

 

Foto: Vanessa, Lea, Elisa, Max, Yvonne

Saarlandmeisterschaften im Einzel-Wettkampf der Schüler/innen U 14 – U 16 in Püttlingen am 19.05.2019

Wieder konnten die Leichtathleten beweisen, dass sie mit den besten im Land mithalten können. Gegen ein starkes Teilnehmerfeld konnten sie sich sehr gut behaupten.

W 12

Paula Holz

8. Platz Ballwurf 20,00 m

18. Platz Weitsprung 2,90 m

23. Platz 75 m Lauf 13,99 sec.

 

M 12

Fabian Müller

2. Platz Weitsprung 4,03 m Vizesaarlandmeister

8. Platz 75 m Lauf 11,78 sec.

 

M 12

Nicolas Weirich

6. Platz 800 m Lauf 2:58,85 min

15. Platz 75 m Lauf 12,49 sec.

Herzlichen Glückwunsch zu den guten Leistungen !

Foto: Fabian, Paula, Nicolas

Kreismeisterschaften im Einzel-Wettkampf der Frauen, Jugend U18-U20, Schüler/innen U 12 in Saarlouis am 12.05.2019

1 Kreismeistertitel und 4 Vizekreismeistertitel waren die Ausbeute bei den Kreismeisterschaften. Yvonne Mass war hierbei die erfolgreichste Teilnehmerin. Aber auch die anderen Ergebnisse können sich sehen lassen.

Frauen

Schneider Kathrin

4. Platz Hochsprung 1,45 m

W U 20

Elisa Stenglein

2. Platz Dreisprung 9,22 m (Vizekreismeisterin)

M U 20

Max Barhainski

2. Platz 100 m Lauf 11,73 sec. (Vizekreismeister)

W U 18

Yvonne Maas

1 .Platz Dreisprung 9,34 m (Kreismeisterin)

2. Platz Hochsprung 1,48 m (Vizekreismeisterin)

3. Platz 100 m Lauf 13,80 sec.

4. Platz Weitsprung 4,59 m

M 11

Marlon Mooslechner

5. Platz 50 m Lauf 8,27 sec.

4. Platz Ballwurf 22,50 m

13. Platz Weitsprung 3,13 m

M 10

Philipp Lion

4. Platz 50 m Lauf 9,57 sec.

4. Platz Ballwurf 20,00 m

5. Platz Weitsprung 3,00 m

W 11

Marielle Thiery

2. Platz Ballwurf 22,50 m (Vizekreismeisterin)

4. Platz Hochsprung 1,11 m

10. Platz Weitsprung 3,05 m

12. Platz 50 m Lauf 9,09 sec.

Emma Berens

5. Platz 50 m Hürden 10,35 sec.

6. Platz Hochsprung 1,05 m

6. Platz Weitsprung 3,30 m

9. Platz 50 m Lauf 8,91 sec.

Herzlichen Glückwunsch zu den super Leistungen und weiter so!

 

Foto 1: Elisa Stenglein, Max Barhainski, Yvonne Maas, es fehlt Kathrin Schneider

Foto 2: Marielle, Marlon, Philipp, Emma

 

Foto 1: Elisa Stenglein, Max Barhainski, Yvonne Maas, es fehlt Kathrin Schneider
Foto 2: Marielle, Marlon, Philipp, Emma

Werfertag mit Kreismeisterschaften im Speerwurf am 27.04.2019 in Merzig

Bei den Kreismeisterschaften im Speerwurf konnten zwei unserer Athleten ihre Klasse unter Beweis stellen und mit den sehr guten Leistungen den Kreismeistertitel im Speerwurf gewinnen.

Fabian Müller wurde mit 16,45 m Kreismeister im Speerwurf in der Altersklasse U 14 und Yvonne Maas wurde mit 30,06 m Kreismeisterin im Speerwurf in der Altersklasse U 18.

Herzlichen Glückwunsch.

 

Teilnahme am Crosslauf in Berus

Am Sonntag, dem 3.02.2019 veranstaltete die LG Berus ihren jährlichen Crosslauf. In diesen Crosslauf eingebunden waren die Kreismeisterschaften des Kreises Saarlouis/Merzig-Wadern für die Altersklassen ab 12 Jahren. Bei eisigen Temperaturen und einsetzendem leichten Schneefall konnten die Läufer des TV Piesbach wieder einmal ihre Klasse unter Beweis stellen. 13 Kinder gingen an den Start und mussten Strecken zwischen 850 m und 2500 m bewältigen.

W 8 1.250 m

5. Platz Leandra Humm 6:31 min.

W 9 1.250 m

2. Platz Sabrina Hoffmann 5:54 min.

3. Platz Luisa Groß 6:23 min.

W 11 1.700 m

3. Platz Emma Berens 8:54 min.

4. Platz Marielle Thiery 8:59 min.

M 7 850 m

2. Platz Jakob Berwanger 4:27 min.

3. Platz Lukas Kunkel 4:35 min.

M 8 1.250 m

3. Platz Samuel Bethholz 5:30 min.

M 9 1.250 m

1. Platz Florian Bach 5:19 min.

2. Platz Aaron Thiery 5:26 min.

4. Platz Tobias Müller 5:57 min.

M 11 1.700 m

14. Platz Jason Bonnaire 8:51 min.

M 12 2.500 m

1. Platz (Kreismeister) Fabian Müller 10:53 min.

Erstmals seit vielen Jahren konnten wir eine Damenmannschaft für die Kreismeisterschaften stellen. Hochmotiviert gingen die drei Läuferinnen auf die 3.750 m lange Strecke. Bei ihrem ersten offiziellen Wettkampf konnten sie alle Erwartungen übertreffen, und so konnten wir am Ende einer Kreismeisterin und 2 Vizekreismeisterinnen gratulieren. Außerdem erreichten sie als Mannschaft einen hochverdienten 2. Platz.

W 30 3.750 m

1. Platz (Kreismeisterin) Nicole Kunkel 23:13 min.

W 35

2. Platz (Vizekreismeisterin) Stefanie Groß 21:40 min.

W 40

2. Platz (Vizekreismeisterin) Cathy Bach 20.31 min.

Bei den Männern, Altersklasse M 20 ging Tobias Andres auf die 5.850 m lange Strecke. Mit einer Zeit von 22:46 min. erreichte er den 2. Platz und wurde somit Vizekreismeister!

Allen Läuferinnen und Läufern herzlichen Glückwunsch.

Euer LA-Team

Kaltensteinlauf in Lebach am 27.01.2019

Wieder konnten die Läufer des TV Piesbach ihre gute Form unter Beweis stellen. 10 Läufer machten sich bei nasskaltem Wetter auf die anspruchsvolle Strecke. Hier mussten sie je nach Alter eine Strecke zwischen 800 m und 1600 m bewältigen, konnten sich aber gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen.

 

Mädchen W 8 1600 m

3. Platz Leandra Humm 10:18 min

 

Mädchen W 9 1600 m

2. Platz Luisa Groß 8:43 min

3. Platz Sabrina Hoffmann 9:12 min

 

Mädchen W11 1600 m

3. Platz Emma Berens 8:18 min

4. Platz Marielle Thiery 8:21 min

 

Jungen M 7 800 m

1. Platz Jakob Berwanger 3:47 min.

6. Platz Lukas Kunkel 4:50 mim

 

Jungen M 8 1600 m

1. Platz Samuel Betzholz 8:05 min

2. Platz Maximilian Seegmüller 8:59 min.

 

Jungen M 9 1600 m

1. Platz Aaron Thiery 8:12 min

 

Herzlichen Glückwunsch.

Macht weiter so!

 

v.l.: Jakob, Maximilian, Samuel, Lukas, Luisa, Leandra, Sabrina, vorne Aaron
Emma und Marielle

Crosslauf des LC Schmelz am 20.01.2019

Ein erfolgreiches Wochenende konnten die Läufer des TV Piesbach verzeichnen. Bei sonnigem aber kaltem Winterwetter ging es auf die gut präparierte, anspruchsvolle Strecke. Dabei kam den Läufern das intensive Lauftraining „am Berg“ der letzten Wochen zu Gute, und sie konnten die Steigungen in Schmelz gut bewältigen.

Mädchen W 9 1200 m
1. Platz Luisa Groß 5:20 min.
4. Platz Sabrina Hoffmann 6:06 min.

Mädchen W11 1750 m
1.Platz Emma Berens 8:28 min.
Jungen M 7 550 m
1. Platz Jakob Berwanger 2:31 min.

Jungen M 8 1200 m
5. Platz Maximilian Seegmüller 5:52 min.
6. Platz Lennard Wagner 6:19 min.

Jungen M 11 1750 m
6. Platz Jason Bonnaire 8:25 min.

Männer 6300 m
4. Platz Tobias Andres 27:46 min.
Herzlichen Glückwunsch. Macht weiter so!

1. Foto: v.l.: Lennard, Maximilian, Jakob, Sabrina, Luisa Hinten: Emma, Jason
2. Foto: Tobias auf der Strecke

Adventscrosslauf in Schmelz

Am 16. Dezember 2018 fand in Schmelz der traditionelle Adventcrosslauf statt. Trotz Schnee und nasskalten Temperaturen ließen  es sich  5 unserer Läufer nicht nehmen, an den Start zu gehen. Die Ausbeute an diesem  Tag waren 2 erste Plätze, 1 zweiter und zwei  3. Plätze.

M 06

500 m

 

3. Platz

Kunkel, Lukas

3:13 min.

M 08

1.100 m

 

1. Platz

Müller, Tobias

5:59 min.

W 08

1.100        

 

1.Platz

Groß, Luisa

5:52 min.

2.Platz

Hoffmann, Sabrina

6:11 min.

Männer

6.550 m

 

3. Platz

Andres, Tobias

32:03 min.

Herzlichen Glückwunsch. 

Für das neue Jahr wünschen wir allen Leichtathleten viele Erfolge und eine verletzungsfreie Zeit. 

Bitte beachtet die teilweise erweiterten Trainingszeiten– Euer LA-Team

Foto vo li: Luisa, Tobias, Sabrina, Lukas, es fehlt Tobias.

14. Halloween-Lauf der LG Reimsbach-Oppen

Am 31. Oktober 218 fand zum 14. Mal der Halloween-Lauf statt. Auch der TV Piesbach war mit 10 Teilnehmern an dieser spektakulären Laufveranstaltung vertreten. Je nach Altersstufe mussten Distanzen von 350 m bis 5.100 m gelaufen werden. Mit tollen Verkleidungen ging es bei Dunkelheit durch die gruselig geschmückten Straßen von Oppen, vorbei an leuchtenden Skeletten, Hexen, Gespenstern und Vampiren, schön gestalteten und beleuchteten Kürbissen und sogar eine Nebelwand musste durchlaufen werden. Selbstverständlich durfte auch schaurige Musik nicht fehlen. Alle Teilnehmer überstanden das „Gruselkabinett“ unversehrt und durften im Ziel ihre wohl verdiente Medaille in Empfang nehmen.

 

Hier die Ergebnisse:

M 6 – 750 m

22. Kunkel, Lukas 4:18 Min.

M 8 – 1100 m

10. Bach, Florian 4:50 Min.

25. Thiery, Aaron 5:11 Min.

W 8 . 1100 m

6. Groß, Luisa 5:09 Min.

9. Hoffmann, Sabrina 5:14 Min.

W 10 – 1100 m

10. Thiery, Marielle 5:06 Min.

 

Jedermann-Lauf 5100 m

Senioren W 35

9. Groß, Steffi 30:10 Min.

Senioren W 35

8. Bach, Cathy 30:21 Min.

Senioren W 60

3. Keßler, Silvia 30:28 Min.

Frauen

5. Bastin, Alexandra 29:43 Min.

 

Kinderleichtathletik Abschlussveranstaltung am 8.09.2018 in Elm

Am Abschlusswettkampf der Kinderleichtathletik im Jahr 2018 konnten wir leider nur eine Mannschaft der Altersklasse U 12 stellen. Die Kinder der Altersklassen U 8 – U 10 konnten wegen des Schulfestes der Grundschule Nalbach nicht teilnehmen. Unsere Wettkämpfer mussten in den Disziplinen 50m Lauf, Stadioncross, Weitsprung, Stab-Weitsprung und Drehwurf antreten. Sie erreichten mit der Mannschaft den 5. Platz.

Hier die einzelnen Ergebnisse:

 

M 10

17. Platz im Mehrkampf Maximilian Bilz

17. Platz 50 m Lauf 9,4 sec.

18. Platz Stadioncross 9:18,0 Min.

19. Platz Weitsprung 2,76 m

18. Platz Stab-Weitsprung 5,21 m

1.Platz Drehwurf 44 Punkte

 

M 11

2. Platz im Mehrkampf Fabian Müller

1. Platz 50 m Lauf 7,8 sec.

5. Platz Stadioncross 6:43,0 Min.

3. Platz Weitsprung 3,81 m

6. Platz Stab-Weitsprung 6,93 m

1.Platz Drehwurf 53 Punkte

 

5. Platz im Mehrkampf Lennox Lauer

1. Platz 50 m Lauf 7,8 sec.

10. Platz Stadioncross 7:54,0 Min.

4. Platz Weitsprung 3,80 m

9. Platz Stab-Weitsprung 6,86 m

5. Platz Drehwurf 43 Punkte

 

11. Platz im Mehrkampf Niklas Görg

9. Platz 50 m Lauf 8,5 sec.

13. Platz Stadioncross 8:01,0 Min.

11. Platz Weitsprung 3,35 m

13. Platz Stab-Weitsprung 5,48 m

5. Platz Drehwurf 43 Punkte

 

W 10

11. Platz im Mehrkampf Emma Berens

12. Platz 50 m Lauf 9,1 sec.

8. Platz Stadioncross 7:37,0 Min.

13. Platz Weitsprung 2,98 m

12. Platz Stab-Weitsprung 5,96 m

9. Platz Drehwurf 33 Punkte

 

14. Platz im Mehrkampf Marielle Thiery

17. Platz 50 m Lauf 9,2 sec.

15. Platz Stadioncross 8:03,0 Min.

4. Platz Weitsprung 3,39 m

18. Platz Stab-Weitsprung 5,50 m

7. Platz Drehwurf 34 Punkte

 

Herzlichen Glückwunsch.

Foto von li.: Marielle, Emma, Fabian, Lennox, Niklas, Maximilian

Kreismehrkampfmeisterschaften U 12 und U 14 am 1.09.2018 im Primsparkstadion in Piesbach

Auf heimischem Boden konnten sich unsere Jungs und Mädels der Altersklasse U 12 ihren Gegnern stellen. In einem packenden Wettkampf sicherten sie sich mit der Mannschaft einen hochverdienten 2. Platz mit nur 2 Punkten Rückstand zum Erstplazierten und wurden damit Vizekreismeister. Auch bei den Einzelwertungen konnten sich unsere Athleten behaupten und konnten gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen:

 

9. Platz Jason Bonnaire

M 10

50 m Lauf

8,9 sec.

Hindernis-Sprint

10,6 sec.

Weitsprung

3,00 m

Ballwurf

27,00 m

17. Platz Justus Kirschenmann

M 10

50 m Lauf

10,8 sec.

Hindernis-Sprint

13,1 sec.

Weitsprung

2,52 m

Ballwurf

20,00 m

 

 

3. Platz Fabian Müller

M 11

50 m Lauf

8,3 sec.

Hindernis-Sprint

9,1 sec.

Weitsprung

3,87 m

Ballwurf

26,00 m

4. Platz Lennox Lauer

M 11

50 m Lauf

8,0 sec.

Hindernis-Sprint

9,6 sec.

Weitsprung

3,69 m

Ballwurf

28,50 m

7. Platz Nicolas Weirich

M 11

50 m Lauf

8,8 sec.

Hindernis-Sprint

10,1 sec.

Weitsprung

3,25 m

Ballwurf

20,50 m

 

 

10. Platz Marielle Thiery

M 10

50 m Lauf

9,3 sec.

Hindernis-Sprint

10,9 sec.

Weitsprung

3,14 m

Ballwurf

18,50 m

13. Platz Emma Berens

M 10

50 m Lauf

9,4 sec.

Hindernis-Sprint

10,7 sec.

Weitsprung

2,79 m

Ballwurf

15,00 m

 

 

9. Platz Paula Holz

W 11

50 m Lauf

9,6 sec.

Hindernis-Sprint

11,10 sec.

Weitsprung

2,91 m

Ballwurf

16,00 m

In der Altersklasse U 14 vertrat Julia Bach den TV Piesbach. Sie absolvierte den 3Kampf und belegte hierbei den 5. Platz.

75 m Lauf

12,89 sec.

Weitsprung

3,22 m

Ballwurf

15,00 m

 

Herzlichen Glückwunsch!

TV Piesbach - Abteilung Leichtathletik

DJMM am 18.08.2018

Foto v.li. Lea, Elisa, Michelle, Lara, Yvonne

Am 18. August 2018 fanden in Püttlingen die Deutschen Jugendmehrkampfmeisterschaften statt. Hier konnten unsere Mädels in der Altersklasse U18 wiederholt ihre gute Form unter Beweis stellen. In einem spannenden Wettkampf erreichten sie den 2. Platz mit insgesamt 4.899 Punkten.

Hier die einzelnen Ergebnisse:

Lea Jost

100 m Lauf 13,56 sec

Weitsprung 4,44 m

 

Lara Kockler

100 m Lauf 13,73 sec.

800 m Lauf 3:05,18 min

Kugelstoßen 7,78 m

 

Yvonne Maas

100 m Lauf 13,90 sec.

800 m Lauf 2:34,22 min.Weitspr

Weitsprung 4,59 m

 

Elisa Stenglein

800 m Lauf 2:55,36 min.

Kugelstoßen 10,02 m

 

Michelle Neu

Weitsprung 3,87 m

Kugelstoßen 9,84 m

4x 100m Staffel in der Besetzung Yvonne Maas, Lea Jost, Elisa Stenglein, Lara Kockler 53,06 sec.

Herzlichen Glückwunsch!

11. Leichtathletik Meeting in Dillingen am 04.08.2018

Zum Ferienende veranstaltete der TV Dillingen am 04.08.2018 das 11. Leichtathletik-Meeting. Hier nahmen vier unserer älteren Athleten teil und konnten sehr gute Leistungen erbringen. Dabei wurde der Trainingsfleiß auch während den Sommerferien belohnt.

 

Maas Yvonne WJU 18

2. Platz 100 m Lauf 13,68 sec.

2. Platz 200 m Lauf 28,18 sec.

 

Andres Hannah JUW 20

1. Platz 200 m Lauf 28,03 sec.

3. Platz 100 m Lauf 13,53 sec.

 

Barhainsky Max MJU 18

3. Platz 100 m Lauf 11,75 sec.

3. Platz 200 m Lauf 23,86 sec.

 

Andres Tobias Männer

8. Platz 100 m Lauf 12,16 sec.

5. Platz 200 Lauf 24,75 sec.

 

Herzlichen Glückwunsch.

Foto von li.: Yvonne, Hannah, Max, Tobias

Trainings- und Freizeitlager der Leichtathleten des TV Piesbach

Gleich zu Ferienbeginn hieß es für die Kinder und Jugendliche der Abteilung Leichtathletik: auf ins Trainings- und Freizeitlager. Dank der Unterstützung einiger Eltern waren die Zelte auf dem Gelände der Sportanlage in Piesbach am Donnerstag, dem 21.06.2018 schnell aufgebaut und das Lager eingerichtet. Pünktlich um 15.oo Uhr am Freitagnachmittag trafen die insgesamt 28 Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein mit viel Gepäck ein und richteten sich in den 5 bereit stehenden Zelten ein. Mit vielen Spielen ging der Nachmittag schnell vorbei und alle konnten gar nicht erwarten, bis es endlich dunkel wurde und wir zur Nachtwanderung aufbrachen, die uns über mehrere Umwege und einige „Monsterattacken“ nach Bilsdorf zum Spielplatz führte. Wieder wohlbehalten auf dem Zeltplatz angekommen, klang der Abend am Lagerfeuer aus. Am nächsten Morgen, nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet hieß es: Sportkleidung an und bereit machen für die Lagerolympiade. Hier mussten die Teilnehmer beweisen, dass sie nicht nur die Disziplinen der Leichtathletik beherrschen, sondern auch die Disziplinen Gummistiefelweitwurf, Schubkarrenrennen, Sackhüpfen, Eierlaufen und Sandsäckchen werfen. Wie im Flug verging der Vormittag und das Küchenteam pfiff zum Mittagessen. Am Nachmittag fuhren wir nach Weiskirchen in den Kletterpark. In dem anspruchsvollen Parcour wurde so mancher Teilnehmer an seine Grenzen gebracht, was Mut und Geschicklichkeit, aber auch Schwindelfreiheit anging. Nach dem Abendessen trafen wir uns im Aufenthaltszelt zum „Kampf der Geschlechter“, Jungs gegen Mädels. Sie mussten sich kniffligen Fragen und Aufgaben stellen; dabei hatten die Mädels mit einem Punkt Vorsprung am Ende die Nase vorn. Sonntags nach dem Frühstück hieß es „Spiel ohne Grenzen“. Hierbei mussten sich die Teilnehmer bei den klassischen Disziplinen der Leichtathletik aber auch beim Tauziehen beweisen. Am Nachmittag fuhren wir nach Merzig ins Spaßbad, wo der Nachmittag viel zu schnell mit Rutschen, Wasserspielen und Schwimmen verging. Am letzten Abend stand der schon traditionelle „Casino-Abend“ auf dem Programm. Hierbei konnten die Teilnehmer die ihnen zur Verfügung gestellten Chips an den einzelnen Stationen einsetzen und entweder gewinnen oder verlieren. Spielstationen waren Dosenwerfen, Luftballonabwerfen, Glücksrad, Becherabwerfen mit Einmachgummis und das allseits beliebte Humpen schieben. Alle waren mit Eifer bei der Sache, einige konnten Chips dazu gewinnen, wieder andere hatten fast alles verloren. Nach dem Casino-Abend war dann Party-Time. Mit dem Karaoke-Gerät wurde gesungen und später auf fetzige Musik getanzt, bis die Betreuer zu später Stunde ein Machtwort sprechen mussten und die Kids ins Bett schickten. Dann war es leider schon Montag und das Lager ging dem Ende zu. Der Vormittag verging mit einer Sportabzeichenaktion und verschiedenen Spielen auf dem Sportplatz. Nach dem Mittagessen erfolgte noch die Siegerehrung von der Lagerolympiade und dem Spiel ohne Grenzen. Gegen 15.oo Uhr am Nachmittag trafen die Eltern auf dem Sportplatz ein, um die Kinder wieder abzuholen. Bei Kaffee und Kuchen klang das Lager aus. Mit tatkräftiger Unterstützung vieler Eltern waren die Zelte ruck zuck abgebaut und auch der Sportplatz wieder aufgeräumt. Die Resonanz aller Kinder: das müssen wir unbedingt im nächsten Jahr wiederholen.

Unser Dank geht an die vielen fleißigen Helfer, die uns während der Lagerzeit unterstützt haben, sei es durch die Übernahme von Fahrten, Kuchenspenden oder sonstigem. Ohne euch, könnten die Betreuer das Lager nicht durchführen. Vielen, vielen Dank.

Zum Schluss wünschen wir allen schöne erholsame Ferien, und wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen.

 

Euer LA-Team

Die glücklichen Teilnehmer des Zeltlagers

Kinderleichtathletik am 16.06.2018 in Saarwellingen

Zum vorletzten Wettkampf in dieser Saison machten sich unsere Kids vollmotiviert auf den Weg nach Saarwellingen. Durch verschiedene Krankheitsfälle gingen wir etwas geschwächt in den Wettkampf. Trotzdem ließen sich unsere Athleten nicht entmutigen und konnten gute Ergebnisse erzielen.

 

Die „Grashüpfer“ (U 8) belegten einen sehr guten 4. Platz mit insgesamt 12 Punkten. Sie mussten in den Disziplinen Zielweitsprung, 30m Sprint und beim beidarmigen Stoßen antreten. Am Start waren Maximilian Seegmüller, Leandra Humm, Luna-Marie Haak, Kiki Klein, Jakob Berwanger, Lukas Kunkel und Melina Zapp.

 

Die „Moskitos“ (U 10) erreichten gegen eine sehr starke Konkurrenz den 9. Platz mit insgesamt 34 Punkten. Sie mussten sich in den Disziplinen einarmigem Stoßen, 40m Sprint, Drehwurf und Weitsprungstaffel beweisen. Hier kämpften mit: Sina Heinrich, Fynnley Groß, Ciara Balzer, Sabrina Hoffmann, Luisa Groß, Aaron Thiery und Florian Bach.

 

Unsere Großen, „die flotten Panther“ ,(U 12) machten ihrem Name alle Ehren. In einem harten Kampf mussten sie sich lediglich dem TV Rehlingen geschlagen geben und erreichen mit nur einem Punkt Rückstand den 2. Platz. Sie hatten die Disziplinen Drehwurf, 50m Sprint, Additionsweitsprung und einen Stadioncrosslauf zu bewältigen. Vor allem der Stadioncross verlangte von den Teilnehmern einiges ab, und einige mussten stark an ihre Grenzen gehen und kämpften bis zur Ziellinie um eine gute Zeit. Es waren am Start Nicolas Weirich, Lennox Lauer, Fabian Müller, Niklas Görg, Paula Holz, Ashley Sinnwell, Emma Berens, Marielle Thiery, Maximilian Bilz und Jason Bonnaire.

 

In der Altersklasse U 12 erfolgte auch eine Einzelwertung:

 

M 10

4. Platz Jason Bonnaire 18 Punkte

9. Platz Maximilian Bilz 34 Punkte

 

M 11

2. Platz Fabian Müller 12 Punkte

3. Platz Lennox Lauer 16 Punkte

7. Platz Nicolas Weirich 26 Punkte

7. Platz Niklas Görg 26 Punkte

 

W 10

10. Platz Emma Berens 38 Punkte

11. Platz Marielle Thiery 40 Punkte

 

W 11

10. Platz Ashley Sinnwell 35 Punkte

11. Platz Paula Holz 38 Punkte

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Euer LA-Team wünscht euch schöne, erholsame Ferien.

Foto 1: v.li: Lukas Kunkel, Kiki Klein, Jakob Berwanger, Maximilian Seegmüller, Leandra Humm, Luna-Marie Haak, Melina Zapp
Foto 2: Vorne li.: Fynnley Groß, Florian Bach, Aaron Thiery / Hinten li.: Ciara Balzer, Sabrina Hoffmann, Luisa Groß, Sina Heinrich
Foto 3: Vorne li.: Maximilian Bilz, Jason Bonnaire, Niklas Görg, Nicolas Weirich, Lennox Lauer, Fabian Müller / Hinten li.: Ashley Sinnwell, Marielle Thiery, Emma Berens, Paula Holz

Saarländische Meisterschaften U 18 am 9.+10.06.2018 in St. Wendel

Hier die Ergebnisse:

 

Michelle Neu W 16

7. Platz Speerwurf 25,20 m

5. Platz Kugelstoßen 9,91 m

 

Lea Jost W 16

6. Platz Hochsprung 1,50 m

7. Platz Dreisprung 9,69 m

 

Yvonne Maas W 16

9. Platz Dreisprung 8,88 m

 

Elisa Stenglein W 17

2. Platz (Vizesaarlandmeisterin) Kugelstoßen 10,48 m

5. Platz Speerwurf 29,89 m

9. Platz Weitsprung 4,44 m

 

Max Barhainski W 17

3. Platz 100 m Lauf 11,96 sec

 

3. Platz 4 x 100 m Staffel 53,65 sec.

Am Start waren Yvonne, Lea, Elisa und Lara

 

Herzlichen Glückwunsch!

Foto von li.: Michelle Neu, Elisa Stenglein, Yvonne Maas, Lea Jost, Max Barnhainski, es fehlt Lara Kockler

Kinderleichtathletik der LG Reimsbach-Oppen

Am Samstag, dem 02.06.2018 lud die LG Reimsbach-Oppen in die Lückner-Arena zum 2. Kinderleichtathletik-Wettbewerb im Jahr 2018 ein. Unsere Kids waren sehr motiviert und konnten gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen. Es erfolgte eine Mannschaftswertung und zusätzlich in der Gruppe der U12 eine Einzellwettkampfwertung.

Unsere jüngste Mannschaft, die „Grashüpfer“ ,( U8) belegte in den Disziplinen 30m-Lauf, Hochweitsprung, Ballwurf und Biathlon-Staffel den 5. Platz mit 17 Punkten. Am Start waren Anton Lauer, Lennard Wagner, Leandra Humm, Luna-Marie Haak, Kiki Klein, Samuel Betzholz, Maximilian Seegmüller, Jakob Berwanger und Lukas Kunkel.

Die „Moskitos“ (U10) belegten in den Disziplinen 30m-Lauf, Hochweitsprung, Ballwurf und Biathlon-Staffel den 7. Platz mit 29 Punkten. Am Start waren Philip Lion, Sina Heinrich, Alma Alzoubi, Sabrina Hoffmann, Luisa Groß, Tobias Müller, Nico Löw, Fynnley Groß und Aaron Thiery.

Die „flotten Panther“ (U12) belegten in den Disziplinen 50m Hindernislauf, Hochsprung, Weitsprug und Schlagwurf den 2. Platz mit 8 Punkten. Am Start waren Nicolas Weirich, Lennox Lauer, Fabian Müller, Niklas Görg, Maximilian Bilz, Justus Kirschenmann, Jason Bonnaire, Marielle Thiery, Ashley Sinnwell und Emma Berens.

In der Altersklasse U12 erfolgte zur Mannschaftswertung auch eine Einzelwertung.

M 11

7. Platz Niklas Görg 2 8 Punkte

8. Platz Jason Bonnaire 30 Punkte

12. Platz Maximilian Bilz 43 Punkte

16. Platz Justus Kirschenmann 56 Punkte

M 12

1. Platz Fabian Müller 9 Punkte

4. Platz Lennox Lauer 16 Punkte

8. Platz Nicolas Weirich 33 Punkte

W 10

4. Platz Marielle Thiery 16 Punkte

5. Platz Emma Berens 21 Punkte

W 11

3. Platz Ashley Sinnwell 11 Punkte

 

Die Grashüpfer - v.li.: Kiki, Lukas, Luna-Marie, Samuel, Jakob, Lennard, Maximilian, Anton, Leandra

Die Moskitos - v. li.: Finnley, Alma, Luisa, Sabrina, Sina, Tobias, Aaron, Nico, Philip

Die flotten Panther - v. li.: Jason, Justus, Fabian, Nicolas, Lennox, Marielle, Emma, Niklas, Maximilian, Ashley

 

Herzlichen Glückwunsch!

Die Grashüpfer - v.li.: Kiki, Lukas, Luna-Marie, Samuel, Jakob, Lennard, Maximilian, Anton, Leandra
Die Moskitos - v. li.: Finnley, Alma, Luisa, Sabrina, Sina, Tobias, Aaron, Nico, Philip
Die flotten Panther - v. li.: Jason, Justus, Fabian, Nicolas, Lennox, Marielle, Emma, Niklas, Maximilian, Ashley

Kreismeisterschaften und Saarländische Meisterschaften im Mehrkampf U 18

Am 26. und 27. Mai 2018 fanden die Kreis- und Saarlandmeisterschaften in Püttlingen statt. Leider wollten sich nur zwei unserer Athleten der starken Konkurrenz stellen. Aber diese konnten unter Beweis stellen, dass sie mit den Besten im Land mithalten können.

Beide waren zum Vierkampf gemeldet. Zum Vierkampf gehörten die Disziplinen 100m Hürden, Hochsprung, Kugelstoßen und 100m Lauf. Hier die Ergebnisse:

Lea Jost

4. Platz Kreismeisterschaft 2118 Punkte

6. Platz Saarlandmeisterschaft 2118 Punkte

Yvonne Maas

5. Platz Kreismeisterschaft 2038 Punkte

8. Platz Saarlandmeisterschaft 2038 Punkte

Zusätzlich war Yvonne auch zum Siebenkampf gemeldet. Zum Vierkampf kamen die Disziplinen Weitsprung, Speerwurf und 800m Lauf hinzu.

4. Platz Kreismeisterschaft Siebenkampf 3176 Punkte

6. Platz Saarlandmeisterschaft Siebenk. 3176 Punkte

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank, dass ihr den TV Piesbach so gut vertreten habt.

LA-Team

Kreismeisterschaften U 18 - U 12 am 28. und 29.04.2018 in Saarlouis

Am letzten Wochenende im April fanden in Saarlouis die Kreismeisterschaften in den Einzelwettbewerben statt. Unsere teilnehmenden Athleten konnten wieder einmal beweisen, dass sie mit den Besten im Kreis Merzig-Wadern mithalten können. Insgesamt erzielten sie 4 Kreismeistertitel sowie 6 Vizemeistertitel.

 

Max Barhainski – U 18

1. Platz (Kreismeister) 100 m Lauf 12,02 sec.

 

Daniel Klein – U 16

1. Platz (Kreismeister) Weitsprung 4,93 m

2. Platz (Vizekreism.) 100 m Lauf 12,82 sec.

 

Lauer Lennox U 12

1. Platz (Kreismeister) 50 m Lauf 8,11 sec

2. Platz (Vizekreism.) Hochsprung 1,17 m

3. Platz Weitsprung 3,70 m

5. Platz Ballwurf 29,50 m

 

Müller Fabian U 12

3. Platz 50 m Lauf 8,34 sec

5. Platz Hochsprung 1,08 m

4. Platz Ballwurf 30,00 m

2. Platz (Vizekreism.) Weitsprung 3,78 m

 

Weirich Nicolas U 12

3. Platz 800 m Lauf 3:09,40 min

4. Platz 50 m Hürden 10,88 sec.

8. Platz Weitsprung 3,27 m

 

Bonnaire Jason U 12

1. Platz (Kreismeister) Ballwurf 30,50 m

6. Platz 800 m Lauf 3:22,81 min

11. Platz 50 m Lauf 9,97 sec.

12. Platz Weitsprung 3,07 m

 

Yvonne Maas – U 18

4. Platz Dreisprung 9,08 m

7. Platz Weitsprung 4,33 m

9. Platz 100 m Lauf 14,15 sec.

 

Lea Jost - U 18

2. Platz (Vizekreism.) Dreisprung 9,39 m

2. Platz (Vizekreism.) Hochsprung 1,40 m

8. Platz 100 m Lauf 14,14 sec

 

Elisa Stenglein U 18

3. Platz Dreisprung 9,13 m

3. Platz Kugelstoßen 10,27 m

4. Platz Weitsprung 4,61 m

 

Michelle Neu U 18

8. Platz Weitsprung 3,99 m

5. Platz Dreisprung 8,26 m

5. Platz Kugelstoßen 9,52 m

 

Mit der 4 x 100 m Staffel erreichten Yvonne, Lea, Elisa und Lara in einer Zeit von 53,50 sec. den 2. Platz und wurden Vizekreismeister.

 

Herzlichen Glückwunsch und macht weiter so!

 

 

Von links: Michelle Neu, Yvonne Maas, Lara Kockler, Lea Jost, Elisa Stenglein
Von links: Jason Bonnaire, Nicolas Weirich, Lennox Lauer, Fabian Müller

Saarländische Crosslaufmeisterschaften in Schmelz

Am 25.02.2018 fanden in Schmelz die Saarländischen Crosslaufmeisterschaften 2018 statt. Bei eisigen Temperaturen ging die einzige Vertreterin des TV Piesbach auf die 3.100 m lange Strecke. Die Strecke war durch die starken Steigungen und den fest gefrorenen Boden sehr anspruchsvoll. Trotzdem lief Yvonne Maas ein starkes Rennen. In der Altersklasse U 18 belegte sie in einer Zeit von  14:40 min  den  8. Platz. Herzlichen Glückwunsch

Foto: Yvonne Maas

Süddeutsche Hallenmeisterschaften am 11. Februar 2018 in Sindelfingen

Am 11. Februar 2018 fanden in Sindelfingen die Süddeutschen Hallenmeisterschaften statt. Unser Athlet Max Barhainski hatte sich im Vorfeld für diese Meisterschaften im 60m Lauf qualifiziert und wollte sich auch der, wie er wusste, sehr starken Konkurrenz stellen. Er ging bei der männlichen Jugend U 18 an den Start und belegte über die 60 m in einer Zeit von 7,57 sec. einen sehr guten 29. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch an Max.

Max Barhainski und sein Trainer Günter Bastin

Trainings- und Freizeitlager in Rascheid August 2015

Am Mittwoch, dem 12. August 2015 hieß es Koffer packen und ab ins Trainingslager der Leichtathleten. Ziel war in diesem Jahr das Jugend- und Gästehaus in Rascheid, Nähe Hermeskeil. Bei herrlichem Wetter trafen wir in Rascheid ein, wo sogleich das ganze Haus mit Leben erfüllt wurde.

Nach einer kleinen Stärkung ging der Spielbetrieb auf der angrenzenden Freifläche gleich los; Langeweile kam bei dem vielseitigen Angebot nicht auf. Der Nachmittag war zur freien Verfügung und so konnte jeder das tun, wofür er Lust hatte. Nach dem obligatorischen „Lager-Anschwenken“ machten wir uns nach Einbruch der Dunkelheit auf zu einer Nachtwanderung rund um Rascheid. Bei klarem Himmel und warmen Temperaturen wurde spontan eine ganze Straßenbreite zur Sternwarte umfunktioniert und so konnten wir aus der bequemen Lage den wunderbaren Nachthimmel beobachten und viele Sternschnuppen bestaunen. Ständig hörte man „da ist eine“, „da hinten ist noch eine“. Ein unvergesslicher Abend. Dementsprechend spät setzte dann im Haus auch die Nachtruhe ein, da man auch auf der Feuertreppe liegend den Himmel beobachten konnte. Nach dem gemeinsamen leckeren Frühstücksbuffet ging es dann zum täglichen Waldlauf. Anschließend stand am 1. Vormittag ein Lager-6-Kampf auf dem Programm, der von allen Teilnehmern hart umkämpft war. Am Nachmittag haben wir uns im Freibad in Hermeskeil erholt und erfrischt. Am 1. Abend stand der schon obligatorische Casino-Abend auf dem Programm, wo an den einzelnen Stationen hart gezockt wurde und so mancher um seine sauer erspielten Chips gebracht wurde. Der Abend klang am Lagerfeuer mit Stockbrot und Liedern aus. Besonders beliebt war der Kanon „der Kopf ist ab“ der von allen mit Begeisterung gesungen wurde. Der Barfußpfad in Thalfang stand am nächsten Nachmittag auf dem Programm. Leider hat das Prospekt mehr versprochen, so dass wir alle sehr enttäuscht von dieser „Attraktion“ waren.

Am leider schon letzten Abend durfte natürlich der schon traditionelle „Bunte Abend“ nicht fehlen, der von einzelnen Teams, einschließlich Betreuer, gestaltet wurde. Man wollte „Rascheids bestes Team“ finden. Hierbei war das Team „die Heuschrecken des TVP“ nicht zu schlagen. Man konnte an diesem Abend so manche versteckte Talente entdecken, egal ob künstlerisch, sportlich oder auch Geschicklichkeit.

Am letzten Vormittag wurde dann noch ein Fußballturnier ausgetragen, das dann aber leider dem einsetzenden Regen zum Opfer fiel.

Trotzdem waren es für alle Teilnehmer wie immer schöne und sinnvoll genutzte Tage eines Freizeitlagers.

Ein besonderer Dank geht an die Betreuer und an die beiden „Lagerköche“ Joachim und Günter. Ihr habt uns super bekocht.

Rückblick Trainings- und Freizeitlager 2013

Vom 15. Bis 18. August 2013 verbrachten 25 Schüler/innen des TV Piesbach, Abteilung Leichtathletik, vier spannende und abwechslungsreiche Tage in der Jugendherberge in Saarburg.

Nachdem das Gepäck in die Fahrzeuge verstaut und jeder einen Platz in den Autos gefunden hatte, ging die Fahrt in Richtung Saarburg los. Auch die Zimmereinteilung in der Jugendherberge verlief problemlos. Wir hatten ein ganzes Stockwerk nur für uns zur Verfügung. Nach dem Mittagessen ging es dann gleich in 4 Gruppen zur Stadtrallye los, um Land und Leute zu erkunden. Es gab viele knifflige Aufgaben zu lösen und wegen der großen Hitze war dann der Rückweg zur Jugendherberge für einige sehr beschwerlich. Deshalb konnte jeder den verbliebenen Abend nach seinem Belieben gestalten.

Die Frühstückszeit war für Ferien ungewohnt früh, wurde aber ohne murren eingehalten. Zu jeder Mahlzeit waren 3 Personen abgeordnet, die dafür sorgen mussten, dass die Tische gedeckt und nach dem Essen auch wieder sauber gemacht wurden. Auch diese Einteilung verlief ohne Probleme. Nach dem Frühstück ging es jeden Morgen im Dauerlauf zu den Saarwiesen, wo ein vielseitiges Training durchgeführt wurde. Am Freitagnachmittag konnte sich jeder im Freibad entspannen, nachdem er für das Sportabzeichen eine Schwimmdisziplin erfüllt hatte. Nach dem Abendessen (es wurde gegrillt) versammelten sich alle im Aufenthaltsraum. Der Wettstreit am Abend „Kampf der Geschlechter“ war eine heiße Kiste. Jungen und Mädchen kämpften gegeneinander um Wissen, Geschicklichkeit, Sport und vieles mehr. Zum Schluss hatten die Mädels mit 76 zu 75 Punkten ganz knapp die „Nase“ vorn.

Ein eindrucksvolles Erlebnis dürfte am Samstagnachmittag die Kanufahrt auf der Saar gewesen sein. Nach eingehender Belehrung der Bootsvermieterin wurde jedem eine Schwimmweste und ein Paddel verpasst. Nachdem die 8 Boote besetzt waren, ging die Fahrt von Schoden bis zu den Wasserfällen nach Saarburg los. Nach einer kleinen Verschnaufpause wurde dann die Rückfahrt nach Schoden angetreten, wo alle mehr oder weniger nass, müde, aber zufrieden ihre Schwimmwesten wieder ablegten.

Am Abend trafen sich dann alle traditionell zu einem „Bunten Abend“, wo von den einzelnen Gruppen Theater, Sketche oder andere Vorführungen dargebracht wurden. Auch die Betreuer mussten herhalten und brachten den Sketch „die Rechenaufgabe“ zum Besten, die jedoch trotz vieler Lösungsmöglichkeiten nicht geknackt wurde.

Das Freizeitlager 2013 war durch das abwechslungsreiche Programm an Aktivitäten, unterstützt durch das herrliche Wetter, wieder ein tolles Erlebnis.

Action und Fun

Jedes Jahr veranstalten wir ein Trainings- und Freizeitlager für alle interessierten Leichtathleten. Abwechselnd findet ein Zeltlager oder der Aufenthalt in einer Jugendherberge statt.

Ideen und Anregungen

Ihr habt ein schönes Foto oder einen interessanten Artikel und seid der Meinung, er würde hier gut hinpassen? Dann ruft mich an oder schreibt mir eine E-Mail: silvikessler(at)web.de; Tel. 06838/81625